Robert Louis Stevenson
Dr. Jekyll und Mr. Hyde


Der Fluch des anderen Ichs - gelesen von Jan Koester, inszeniert von der unvergesslichen Ernie Wilhelmi.



2 CDs
EUR 17,90 / 18,60 (A) / SFR 31,40
ISBN 978-3-932929-78-6


Robert Louis Stevenson
Dr. Jekyll und Mr. Hyde


Der Fluch des anderen Ichs - gelesen von Jan Koester, inszeniert von der unvergesslichen Ernie Wilhelmi.
Als der Anwalt Utterson das Testament seines alten Freundes Dr. Jekyll sorgfältig prüft, kommt ihm ein fürchterlicher Verdacht... Was verband seinen Mandanten, den angesehenen, respektablen Arzt mit dem diabolischen Edward Hyde?
So beginnt Stevensons Horror-Story von dem merkwürdigen Fall des Dr. Jekyll und seinem teuflischen alter ego Edward Hyde - eine Erzählung, die uns in die düsteren, nächtlichen Straßen des viktorianischen Londons führt, dem Hörer Schauer über den Rücken jagt und mit einer schrecklichen Enthüllung ausklingt.Robert Louis Stevenson stammt aus einer alten schottischen Ingenieursfamilie. Er war zeitlebens ein Reisender, bis er sich schließlich 1890 auf Samoa niederließ. Nach einigen Reiseberichten erschien 1880 sein Romanerstling "Die Schatzinsel", der ihn weltberühmt machte. In vielen nachfolgenden Erzählungen und Essays bewies er seine erzählerische Meisterschaft, die in der Geschichte von Dr. Jekyll und Mr. Hyde 1886 einen Höhepunkt erreichte.