HEINRICH VON KLEIST:

Kleist - Ein Lebensmonolog aus den Briefen
zusammengestellt von Hermann Beil


Eine Produktion der Schaubühne am Lehniner Platz Berlin (1994)
(Hörfunkfassung SWR 2001)


Sprecher: Ulrich Matthes

Konzeption: J Jan Koester


2 CDs, ca. 89 min
EUR 17,90 / 18,60 (A) / SFR 31,40
ISBN 978-3-932929-43-4

Exklusiver Download unter
www.claudio.de

 
     
  Inhalt: Das Leben des in sich zerrissenen preußischen Dichters von der geheimnisvollen Reise nach Würzburg über die Frankreich- und Schweiz-Aufenthalte bis zu seinem letzten Brief, in dem er seinen Selbstmord ankündigt.

ULRICH MATTHES spielte diesen „Lebensmonolog“ an der Schaubühne Berlin, am Burgtheater Wien, in Zürich , in Bochum und in vielen anderen Städten.

Matthes ist auf eine bezwingende Art ruhig, er macht sich Kleists quälerisches Suchen mit Ehrfurcht, staunend, zueigen. (...) Zwei Stunden lang bannt Matthes das Publikum. (...) Jubelnder Beifall
(Der Tagesspiegel, Berlin)

 
       
       
"335">